Banner
Banner
  • Friedericke: 180-Meter-Kran stürzt auf Baustelle um
  • Friedericke zieht über Nordhessen
Banner
Osthessen: Drei Letten nach Fahndung in U-Haft
Freitag, den 12. Januar 2018 um 12:30 Uhr

©Symbolfoto: dapdBAD HERSFELD | BAUTZEN. Eine mehrere Bundesländer übergreifende Fahndung führte am Dienstag zur Festnahme von drei Letten, die für einen Einbruch in ein Wohnhaus in Bad Hersfeld verantwortlich sein sollen.

 
MR: Überladen; ohne Führerschein; BMW unterschlagen
Freitag, den 12. Januar 2018 um 11:57 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhÜberladen: 14.800 Kilogramm zu viel
MARBURG.
Den Schwerverkehr nahmen die Beamten des Regionalen Verkehrsdienstes am Donnerstag auf der Stadtautobahn näher in Augenschein. Sage und schreibe 54.800 Kilogramm brachte der Sattelzug anstatt der erlaubten 40.000 Kilogramm auf die mobile Waage.

 
KS: Betrüger erbeutet 70.000 Euro; Raub u.a.
Freitag, den 12. Januar 2018 um 11:51 Uhr

SymbolfotoWiderstand, kein Führerschein und Drogen
WEHLHEIDEN.
Ein vermutlich drogenberauschter 23-Jähriger aus Kassel hat sich am Freitag polizeilichen Maßnahmen widersetzt. Der muss sich nun wegen Widerstands, Fahrens ohne Führerschein und unter Betäubungsmitteleinfluss verantworten.

 
Lokomotivführer händeringend gesucht
Freitag, den 12. Januar 2018 um 10:34 Uhr

©Foto: Patrick Rehn | nhBEBRA. Der Vorstand der Ortsgruppe Bebra der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer setzt sich kritisch mit der Situation bei Hessischer Landesbahn (HLB) und cantus Verkehrsgesellschaft in der Zeit zwischen Weihnachten und den ersten Tagen des neuen Jahres auseinander.

 
Ascherode: Einbrecher in leerstehendem Haus
Freitag, den 12. Januar 2018 um 10:14 Uhr

SymbolfotoASCHERODE. Während eines nicht näher einzugrenzenden Zeitraums waren Einbrecher in einem leerstehenden Haus in der Schwalmtalstraße in Schwalmstadt-Ascherode. Die Täter waren mit einer Steinplatte die Scheibe der Terrassentür ein. Anschließend durchsuchten sie das Wohn- und das Schlafzimmer.

 
Kitt der Gesellschaft
Freitag, den 12. Januar 2018 um 07:45 Uhr

Von links: Gemeindebrandinspektor Ralf Lipphard, stellvertretender Wehrführer Stefan Faust, Cindy Hooß, Angelique Scholl, Maren Heyde, Ortsvorsteherin Andrea Glintzer, Mareike Faust, Udo Berneburg, Thomas Völker, Niclas Zeiß, Benjamin Hooß, Wehrführer Jens Keim, 1. Beigeordneter Manfred Ries ©Foto: pm | nhWASENBERG. »Durch das Engagement im Ehrenamt seid ihr der Kitt der Gesellschaft«, würdigte der Erste Beigeordnete des Gemeindevorstands Willingshausens, Manfred Ries, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Wasenberg.

 
Alsfeld: Betrieb von Umschlagplatz noch untersagt
Freitag, den 12. Januar 2018 um 07:14 Uhr

©Archivfoto: Philipp Weitzel | nh24ALSFELD. Nach der Altöl-Havarie in Alsfeld hat das Regierungspräsidium Gießen einen Umschlagplatz verboten, von dem das Unglück seinen Lauf nahm. Auf Anfrage teilte das Präsidium am Donnerstag mit, dass diese sogenannte Betriebsuntersagung der Anlage nach wie vor Bestand hat.

 
300 Liter Diesel kontaminieren Erdreich
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 22:39 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosHOMBERG/EFZE. Die gerade verlaufende Fahrbahn der Ludwig-Erhard-Straße in Homberg verließ am nh24 FotostreckeDonnerstagabend der Fahrer eines Sattelzugs nach rechts. Dies hielt den 23-Jährigen aber nicht davon ab, die eingeschlagene Richtung zur Firma CTL zunächst beizubehalten.

 
Feuerwehreinsätze: Verkehrsunfall und Bauunfall
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 20:18 Uhr

GEMÜNDEN|SCHWALMTAL. Zu Feuerwehreinsätzen kam es am Donnerstagabend in den Gemeinden Schwalmtal und Gemünden (Felda). Auf der Landesstraße zwischen Vadenrod und Strebendorf verunglückte eine laut Polizeiangaben etwa 70-jährige Autofahrerin. Sie kam mit ihrem Kleinwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in einem Wassergraben.

 
Co-Warner von Polizisten schlagen an
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 14:55 Uhr

@Foto: Feuerwehr Stadtallendorf | nhSTADTALLENDORF. Ein mit Holz befeuerter Ofen in einem Wohnhaus in der »Rohrbornsiedlung« in Stadtallendorf war am Donnerstagmittag wohl dafür ausschlaggebend, dass die Co-Warner der alarmierten Polizisten anschlugen. Sie waren, wie die Feuerwehr und der Rettungsdienst, zu einem vermeintlichen Gasaustritt in dem Haus alarmiert worden.

 
Kirchhain: Disconebel und ein brennender Pkw
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 14:19 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kirchhain | nhKIRCHHAIN. Am Donnerstag gegen 12:30 Uhr wurde die Feuerwehr Kirchhain zu einem brennenden Pkw auf die Landesstraße Richtung Homberg/Ohm in Höhe des Amöneburger Kreisels alarmiert. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, der Einsatz war für die 14 Kameraden nach einer Stunde beendet. Verletzte wurde niemand.

 
Kirchhain: 19-Jähriger im Zug verprügelt
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 14:07 Uhr

©Symbolfoto: Bundespolizei | nhKIRCHHAIN | MARBURG. Opfer einer Gewaltattacke wurde am Mittwoch gegen 18:30 Uhr ein 19-Jähriger aus Homberg/Ohm. Der Mann war mit seiner jüngeren Freundin im Zug Richtung Gießen unterwegs, beide waren in Kirchhain in den Zug gestiegen.

 
A5: Polizei verfolgt Rettungsgassen-Sünder
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 13:58 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhALSFELD. Nachdem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 5, bei dem am Mittwoch ein 61 Jahre alter Lkw verstarb, geht die Polizei nun gegen Lkw-Fahrer vor, die keine Rettungsgasse gebildet hatten.

 
KS: Auffälliger Bus in Nordhessen gestohlen u.a.
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 13:44 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhHOFGEISMAR. In Hofgeismar-Kelze ist vermutlich bereits am 1. Dezember ein Oldtimer-Omnibus des Herstellers Drögmöller aus dem Jahr 1978 mit dem Oldtimerkennzeichen KS-PA 358H gestohlen worden. Der Schaden beträgt ca. 30.000 Euro.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 55
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24