Banner
Banner
Banner
Banner
B62: Vier Schwerverletzte bei Frontalunfall Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. Februar 2018 um 18:37 Uhr

OBER-GLEEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend auf der Bundesstraße 62 zwischen Kirtorf und dem Stadtteil Ober-Gleen. Wie die Polizei nh24 Fotostreckeinformiert, scherte ein 77-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf vor einer Kurve zum Überholen einer Fahrzeugkolonne aus.

Der entgegenkommende 76-jährige Pkw-Fahrer aus dem Vogelsbergkreis erkannte die Situation zwar noch, konnte aber trotz eines Ausweichversuches die Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrzeug nicht mehr vermeiden. Die beiden Pkw prallten frontal zusammen, die völlig zerstörten Unfallwracks schleuderten mehrere Hundert Meter auseinander.

Einer der Unfallwagen kam kopfüber im Straßengraben zum Stillstand, der weitere Unfallwagen wurde von einer Leitplanke gestoppt. Insgesamt vier Schwerverletzte mussten versorgt werden, zwei von ihnen rettete die Feuerwehr der Stadt Kirtorf mit hydraulischen Rettungsgeräten und einem Mehrzweckzug.

Wie Stadtbrandinspektor Heino Becker am Unfallort informierte, stoppten an der Unfallstelle sofort mehrere Ersthelfer und sorgten sich um die Verletzten. Die Feuerwehr der Stadt Kirtorf war mit rund vierzig Feuerwehrleuten aus Heimertshausen, Kirtorf Lehrbach und Ober-Gleen im Einsatz.

Die Polizei nahm mit drei Streifenwagenbesatzungen die Ermittlungen zum Unfallgeschehen auf. Während der Rettungsarbeiten und der Bergung der Unfallfahrzeuge war die Bundesstraße gut drei Stunden voll gesperrt. (pw)


Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24