Banner
Banner
Tote waren bis vor Kurzem in einer Beziehung Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 11:32 Uhr

©Foto: Philipp Weitzel | nh24Mögliches Beziehungsdrama auf Landesstraße
LAUTERBACH.
Wie sich während der Ermittlungen der Kriminalpolizei ergab, führten die am Montagabend auf der Landesstraße zwischen Lauterbach und Willofs getötete 27-Jährige und der 34-jährige Unfallverursacher bis vor Kurzem eine Beziehung.

Der 34-Jährige befuhr zunächst die Landesstraße von Willofs kommend in Richtung Lauterbach. Nach Zeugenangaben wendete der Mann in einem Waldstück in Höhe einer Einmündung sein Fahrzeug und fuhr wieder in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Nach einigen Hundert Metern kam er aus bisher noch unbekannten Gründen mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw, an dessen Steuer die 27 Jahre alte Frau saß, frontal zusammen. Beide starben noch eingeklemmt in ihren Fahrzeugen und mussten von der Feuerwehr geborgen werden.

©Foto: Philipp Weitzel | nh24Die Straße war für rund sechs Stunden voll gesperrt. Zur Rekonstruktion und Klärung des Ereignisses ordnete die Staatsanwaltschaft Gießen die Hinzuziehung eines Sachverständigen sowie die Obduktion der Leichname an. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei wegen eines möglichen Tötungsdelikts dauern noch an. (wal | ots)

Mehr zum Thema lesen Sie hier:
Lauterbach: Zwei Tote bei Unfall im Vogelsbergkreis

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24