Romrod: Fünf Verletzte bei Unfall in Oberhessen Drucken
Montag, den 25. September 2017 um 16:17 Uhr

SymbolfotoAuch drei Kinder verletzt
ROMROD.
Auf der Strecke zwischen Nieder-Breidenbach und Romrod kam es am Montag gegen 15:35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie ein Polizeisprecher in Lauterbach berichtet, prallten ein Fahrzeug der Sprinter-Klasse und ein Pkw zusammen.

In dem Fahrzeug der Sprinter-Klasse befanden sich neben dem Fahrer drei Kinder. Der Pkw war mit einer männlichen Person besetzt. Alle fünf Insassen erlitten Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zur Schwere der Verletzungen machte die Polizei keine Angaben.

Im Einsatz waren drei Rettungsteams, ein Notarzt und die Feuerwehr Nieder-Breidenbach.
Die Landesstraße musste wegen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen bis gegen 17:15 Uhr voll gesperr werden.

Nähere Angaben machte die Polizei zunächst nicht. Bei neuen Informationen berichten wir nach. (wal)

Banner

Share
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 25. September 2017 um 17:28 Uhr