Banner
Banner
Banner
Burschen im Jubiläumsjahr bei bester Laune Drucken E-Mail
Sonntag, den 06. August 2017 um 21:59 Uhr

Die Burschenschaft Niedergrenzebach ©Foto: Riebeling | nhZeltkirmes in Niedergrenzebach
NIEDERGRENZEBACH. 70 Jahre besteht sie nun schon, die Burschenschaft Niedergrenzebach. Das ist eine stolze Zeit für einen Verein, der naturgemäß – wie im echten Leben – auch stürmische Zeiten überstehen musste.

Ringsherum sind in den letzten Jahren einige Burschenvereine von der Bildfläche verschwunden, einige sind erfreulicherweise wiederauferstanden. In Niedergrenzebach ist man nun wieder in ruhigeren Fahrwassern angelangt und schaut zuversichtlich in die Zukunft.

Im vergangenen Jahr hatte man sich einen „Neustart“ auferlegt (wir berichteten) – mit Erfolg, wie es scheint. „Wir haben im letzten Jahr eine tolle Entwicklung durchgemacht, auf die wir alle gemeinsam stolz sein können“, meint Vorstandsmitglied Julian Schwalm und verweist auf die zunehmenden Aktivitäten des Vereins sowie auf die wachsenden Besucher- und Mitgliederzahlen. Man habe unter anderem neben einer gut besuchten Kirmes auch wieder einen besucherreichen Ostertanz veranstaltet, am Vatertag einen Wandertag mitsamt anschließendem öffentlichen Grillfest veranstaltet und auch einiges für die Mitglieder geboten, wie zum Beispiel eine Tagesfahrt nach Willingen. Am vergangenen Wochenende konnte man mit fast 50 Mitgliedern die eigene Kirmes bei den Freunden in Mengsberg anfeiern und sich schon einmal in Stimmung bringen.    

©Foto: privat | nhDementsprechend optimistisch ist man auch für die anstehende Kirmes, die am kommenden Wochenende vom 11. bis zum 13. August gefeiert wird und zu der die Kirmesburschen und –mädchen jedermann herzlich einladen. Das Programm habe man bewusst puristisch gehalten, man wolle sich auf das konzentrieren, was eine Kirmes eigentlich ausmache, meint Vorstandsmitglied Benjamin Fröhlich: „Die Menschen wollen einfach zusammenkommen, sich unterhalten, tanzen und ein paar ausgelassene Stunden erleben. Wir wollen ihnen dafür die richtigen Bedingungen bieten und einfach gute Gastgeber sein.“ Neben dem Tanz im klassischen Sinne am Freitag und Samstag dürfen sich die Besucher auf frische Cocktails aus der „Beach Bar“ freuen, die in gemütlicher Atmosphäre zum Verweilen einladen wird. Der Höhepunkt am Sonntag wird wieder der Frühschoppen mit Blasmusik sein, wobei auch im Anschluss nochmals mit Live-Musik der Tanzboden unsicher gemacht werden kann. Für die Kinder wird es – bei gutem Wetter – auch außerhalb des Zeltes zur Sache gehen; sie können sich auf der Hüpfburg austoben oder sich an der Torschussmaschine messen.

Im kommenden Jahr peilt man wieder einen Festzug an, der turnusgemäß alle zwei Jahre von vielen fleißigen Helfern und Mitwirkenden auf die Beine gestellt wird. Vorstandsmitglied Alexander Wickert blickt allerdings noch weiter in die Zukunft: „Uns wird es auch noch im 75. Jahr Bestehensjahr geben – Bei einem dreiviertel Jahrhundert lassen wir dann die Korken richtig knallen.“

Die Burschenschaft Niedergrenzebach bedankt sich bei allen Besuchern, Sponsoren, Helfern und Unterstützern der diesjährigen Kirmes und all denjenigen, die in den vergangenen 70 Jahren das Vereinsleben gefördert und maßgeblich mitgestaltet haben. (Julian Schwalm | pm)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24