Banner
Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
Gensungen: Einbrecher erbeuten Tresor Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 10:25 Uhr

©SymbolfotoGENSUNGEN. In den letzten Tagen waren Einbrecher in einem Wohnhaus in der Straße »An der Sommerseite« in Gensungen. Die Täter durchsuchten das gesamte Haus nach Beute und brachen einen Tresor heraus, den sie dann mitnahmen. Zum Wert der Beute machte die Polizei keine Angaben.

 
Frielendorf: 50.000 Schaden bei Einbruch Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 10:20 Uhr

SymbolfotoFRIELENDORF. Insektizide, Herbizide und Fungizide im Wert von 50.000 Euro haben bislang Unbekannte aus einem Warenlager in der »Neue Bahnhofstraße« in Frielendorf gestohlen. Die Täter hatten zunächst das Schloss eines Rolltores aufgebrochen und anschließend die Tür zu einem Raum, in dem die Chemikalien lagerten.

 
Verletzte bei Schlägereien auf Kirmes in Bebra Drucken E-Mail
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 11:10 Uhr

SymbolfotoBEBRA. In der Nacht zu Dienstag sind auf der Kirmes in Bebra zwei Männer niedergeschlagen worden. Wie ein Beamter der Polizeistation Rotenburg berichtet, schlug gegen 0:30 Uhr vor dem Festzelt ein bislang Unbekannter einen 39-Jährigen nieder und trat anschließend auf das am Boden liegende Opfer ein.

 
Gartenhütte in Haldorf ausgeräumt Drucken E-Mail
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 01:09 Uhr

SymbolfotoHALDORF. In der Nacht zu Montag haben Unbekannte eine Gartenhütte in der Rosenstraße in Edermünde-Haldorf ausgeräumt. Die Täter erbeuteten ein Paar weiße Nike-Schuhe, Bargeld und eine Bohrmaschine im Gesamtwert von etwa 400 Euro.

 
WA-FKB: Mit Hammer auf Frau (48) eingeschlagen Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 15:38 Uhr

slide polizei waffe handschellenPolizei ermittelt wegen versuchten Tötungsdelikts
BAD WILDUNGEN. In einem Mehrfamilienhaus in der Gemeindesraße in Bad Wildungen hat am Samstag ein 25-Jähriger mit einem Hammer auf eine 48 Jahre alte Bewohnerin eingeschlagen. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

 
WA-FKB: Schiedsrichter krankenhausreif geschlagen Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 15:19 Uhr

SymbolfotoIMMIGHAUSEN. Ein 24 Jahre alter Schiedsrichter wurde am Sonntag auf dem Sportplatz in Immighausen (Landkreis Waldeck-Frankenberg) von einem Spieler (34) während des Kreisligaspiels der SG Immighausen/Fürstenberg gegen die SG Wellen/Wega krankenhausreif geschlagen.

 
HEF: Randalierer; Einbrecher; einige Diebstähle Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 14:51 Uhr

Symbolfoto14.000 Euro Schaden durch Randalierer
ROTENBURG. Am Samstag in der Zeit zwischen 17 Uhr und 19 Uhr brachen bislang Unbekannte in eine Lagerhalle in der Bracher Straße ein, wo sie alles kurz und klein schlugen. Einen VW Lupo vor der Halle überschütteten die Täter außerdem noch mit Bitumen. Der Schaden liegt bei mindestens 14.000 Euro.

 
KS: Pkw brennt; Unfall mit Tram; Einbrüche; Raub u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 13:41 Uhr

SymbolfotoMit 2,2 Promille gegen Baum
BREUNA | KASSEL. Auf der Strecke zwischen Volkmarsen und Breuna wich am Samstag gegen 2 Uhr ein 24 Jahre alter Autofahrer aus Kassel einem Reh aus.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. Oktober 2017 um 16:09 Uhr
 
MR: Unfälle; Diebstahl; Randalierer u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 13:11 Uhr

SymbolfotoFahrer kracht gegen Haus
STADTALLENDORF. Schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen zog sich ein alkoholisierter Fahrer am Sonntagmorgen in der Hauptstraße in Stadtallendorf zu. Der 34-Jährige kam gegen 5 Uhr mit seinem VW Sharan in einer scharfen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und krachte gegen ein Eckhaus.

 
SEK: Einbrecher scheitern mehrfach Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 12:21 Uhr

SymbolfotoMELSUNGEN | FRITZLAR | OBERURFF. In der Straße »Schöne Aussicht« in Melsungen versuchten in der Nacht zu Samstag Unbekannte Fenster und Türen eines Wohnhauses aufzuhebeln. Der Sachschaden liegt bei 1.500 Euro.

 
Ökologische Landwirtschaft und kulinarische Genüsse Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 12:03 Uhr

Erntedank auf dem Bio-Hofgut Richerode der Hephata Diakonie (von links): Michael Tietze (Regionalleiter Soziale Rehabilitation im  Schwalm-Eder-Kreis), Frank Radu (Betriebsleiter des Hofguts Richerode), Pfarrerin Annette Hestermann und Vorstandsmitglied Judith Hoffmann. ©Foto: Hephata | nhJESBERG. Buntes Treiben am Sonntag auf dem Bio-Hofgut Richerode: Das Erntedankfest der Hephata Diakonie zog viele Besucher an. Neben Informationen zur ökologischen Landwirtschaft in der Hephata Diakonie gab es zahlreiche Gelegenheiten, Produkte aus erster Hand zu probieren:

 
Schwalm: Einbrecher in Bäckerei und im Kaufland Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 11:19 Uhr

SymbolfotoEinbruch in Kaufland-Markt
TREYSA. Tabakwaren von bislang nicht genau bekanntem Wert erbeuteten Täter am Samstagabend um 23:07 Uhr bei einem Einbruch in den Kaufland-Markt in der Osttangente in Schwalmstadt-Treysa. Die Einbrecher hatten die Scheibe einer Eingangstür zerstört und waren dann offenbar zielgerichtet zu dem Tabak- und Zeitschriftenladen gelaufen.

 
Gedenktafel an gefallene Soldaten gestohlen Drucken E-Mail
Montag, den 02. Oktober 2017 um 11:08 Uhr

SymbolfotoWAßMUTHSHAUSEN. Vom Eingangsbereich der Friedhofskapelle in Homberg-Waßmuthshausen montierten Diebe zwei Gedenktafeln für gefallene Soldaten ab. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstag, 19. September, und Samstag, 30. September. Die Tafeln haben einen Wert von etwa 5.000 Euro.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 15

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24