Banner
Banner
Banner
Nachrichten der Polizei
Nach einer Flasche Wodka ausgerastet Drucken E-Mail
Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 11:03 Uhr

SymbolfotoBEBRA. Nachdem er eine Flasche Wodka geleert hatte, randalierte Montagmittag ein 49 Jahre alter Mann aus Wildeck auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Nürnberger Straße in Bebra. Er beleidigte das Personal, Passanten und einen Taxifahrer und versuchte einen Mitarbeiter zu würgen.

 
Melsungen: Einbruch bei den Schützen Drucken E-Mail
Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 09:34 Uhr

SymbolfotoMELSUNGEN. Ohne Beute verließen bislang unbekannte Einbrecher das Schützenhaus im Schwarzenberger Weg in Melsungen. Die Täter hatten in der Nacht zu Montag die Tür des Hintereingangs aufgebrochen und anschließend die Räumlichkeiten durchsucht.

 
KS: Fahndung nach Sexualtäter; Raub Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 17:34 Uhr

Symbolfoto22-Jährige entzieht sich Peiniger
KASSEL-WESERTOR. Auf dem Fußweg in der Grünanlage zwischen der Schützenstraße und der Fulda in Wesertor hat sich am Montagabend eine 22 Jahre alte Frau offenbar in letzter Sekunde ihrem Peiniger entzogen. Sie ging erst am Dienstagmittag zur Polizei und zeigte den Übergriff an.

 
44-Jähriger schwebt nach Messerstich in Lebensgefahr Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 13:40 Uhr

©Symbolfo: nh24RENGERSHAUSEN. Mit Axt und Messer gingen am Montag in einem Mehrfamilienhaus im Triftweg in Rengershausen zwei Männer aufeinander los. Ein 44-Jähriger erlitt eine lebensbedrohliche Stichverletzung. Den 63 Jahre alten Kontrahenten nahmen Polizisten widerstandslos fest.

 
A7: Bis zu 2.600 Euro Gewinnabschöpfung möglich Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 13:06 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhKIRCHHEIM. Nicht so richtig Wert hat ein 32-jähriger Osteuropäer auf die Landungssicherung seines Gespanns gelegt. Den polnischen Spediteur erwartet nun eine Gesamtstrafe von bis zu 2.600 Euro. Beamten der Bad Hersfelder Polizeiautobahnstation war der Klein-Lkw kürzlich auf der A7 in Höhe Kirchheim aufgefallen.

 
Nordhessen: Mit Mörsergranate zur Polizei Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 12:41 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhHOFGEISMAR. Mit einer beim Entrümpeln eines Hauses in Immenhausen gefundenen Granate erschien am Montag ein 58 Jahre alter Mann aus Espenau bei der Polizei in Hofgeimsar. Noch in der »Schleuse« forderten ihn die Beamten auf, das Fundstück doch besser in sicherer Entfernung auf den Rasen zu legen.

 
Gensungen: Bäckerei-Einbrecher erbeuten Bargeld Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 11:32 Uhr

SymbolfotoGENSUNGEN. In der Nacht zu Dienstag waren Einbrecher in der Bäckerei im Vorraum des EDEKA-Marktes in der »Beuernschen Straße« in Gensungen. Die Täter hebelten den Glaseinsatz eines Nebeneingangs heraus und gelangten dann an den Tresen der Bäckerei.

 
Borken: Vermisster 50-Jähriger wohlauf Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 10:52 Uhr

©SymbolfotoBORKEN (HESSEN). Der seit Montagvormittag in Borken vermisste 50-Jährige ist wohlauf. Eine Zeugin hatte der Polizei den entscheidenden Hinweis gegeben. Der Borkener hatte sich in einem fremden Wohnmobil häuslich niedergelassen.

 
HEF: Zwei Einbrüche am Johannesberg Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 10:35 Uhr

SymbolfotoTäter erbeuten Schmuck und Uhr
JOHANNESBERG.
Im Fichtenweg und im Sanddornweg in Bad Hersfeld-Johannesberg sind am Montag Wohnhäuser von Einbrechern heimgesucht worden. Zwischen 14:30 Uhr und 17:45 Uhr waren die Täter in einem Haus im Fichtenweg.

 
Osthessen: 2.000 Euro mit geklauter Karte abgehoben Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 08:47 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhROTENBURG. Bereits Mitte Oktober »besuchte« ein angeblicher Bankmitarbeiter eine 86-Jährige in ihrer Wohnung in der Bernhard-Faust-Straße in Rotenburg. Er stahl aus dem Portemonnaie der Seniorin die Bankkarte samt Geheimnummer. Kurz danach hob offenbar ein Komplize mit der Karte an einem Geldautomaten 2.000 Euro ab.

 
Überfall auf Westfalen Tankstelle in Fritzlar scheitert Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 07:05 Uhr

©Symbolfoto: nh24FRITZLAR. Am Montag scheiterte ein Raubüberfall auf die Westfalen Tankstelle im Brautäcker in Fritzlar. Der Täter brach sein Vorhaben aus bislang unbekannten Gründen ab und flüchtete zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei brachte nichts.

 
MR: Mülltonnen brennen; Gitterboxen verschwunden Drucken E-Mail
Montag, den 04. Dezember 2017 um 17:00 Uhr

SymbolfotoDrei Mülltonnen brennen
NEUSTADT. Am Samstag gegen 7 Uhr brannten in der Nellenburgstraße in Neustadt insgesamt drei Mülltonnen nahezu vollständig nieder. Alle drei Abfallbehälter gehörten zu einem Einfamilienhaus. Am Haus selbst entstand kein weiterer Schaden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

 
Wabern: Dilettanten steigen in Wohnhaus ein Drucken E-Mail
Montag, den 04. Dezember 2017 um 14:39 Uhr

SymbolfotoWABERN. Zwischen Montag und Freitag waren Einbrecher in einem Einfamilienhaus in der Straße »Auf dem Kreuz« in Wabern. Die Täter stellten sich mehr als dilettantisch an und versuchten eine Terrassentür und ein Kellerfenster aufzuhebeln, was ihnen nicht gelang. Anschließend zerstörten sie die Scheibe eines Kellerfensters und stiegen in das Wohnhaus in.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 17

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24