Banner
Banner
Banner
Banner
Molotowcocktail schlägt nahe eines Obdachlosen ein Drucken E-Mail
Donnerstag, den 01. Februar 2018 um 11:39 Uhr

SymbolfotoMELSUNGEN. Am Mittwochabend haben bislang unbekannte Täter im Bereich der St.-Georgs-Brücke in Melsungen einen Brandsatz auf den Radweg R1 geworfen. Der Molotowcocktail schlug sechseinhalb Meter neben dem Nachtlager eines 54 Jahre alten Obdachlosen ein, der in der dortigen Unterführung auf Matratzen nächtigte.

Der Mann blieb zum Glück unverletzt, die Flammen griffen nicht auf seine Matratzen und Habseligkeiten über. Durch das Klirren des Brandsatzes erwachte der 54-Jährige. Das Feuer meldete eine Zeugin, die die Flammen sehen konnte, der Leitstelle. »Die ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei Homberg haben ergeben, dass der Brandsatz offensichtlich nicht gezielt in Richtung des schlafenden 54-Jährigen geworfen wurde«, so Polizeipressesprecher Markus Brettschneider

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die am Mittwoch gegen 22:20 Uhr in dem Bereich St.-Georgs-Brücke/ Grasrennbahn verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden, Tel. 05681-7740. (wal)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24