Banner
Banner
KS: Drei Laptop weg; Dieb mit Gürtel gefesselt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 07. Dezember 2017 um 11:25 Uhr

©SymbolfotoDrei Laptop erbeutet
KASSEL.
Ein Auto-Aufbrecher hat am Mittwochabend in Kassel aus zwei Pkw drei Laptop erbeutet. Tatzeit, Tatortnähe und Tatbegehungsweise sprechen für ein und denselben Täter. Beide Taten ereigneten sich zwischen 18 und 21 Uhr. Der erste Autoaufbruch wurde in der Mönchebergstraße 12 a bekannt.

Dort parkte ein silberner Skoda am Straßenrand. Die hintere rechte Scheibe war eingeschlagen, die Rücksitzbank war umgelegt und aus dem Kofferraum fehlten zwei hochwertige Laptops des 33 Jahre alten Zierenbergers. Kurze Zeit später meldete sich eine 57-Jährige aus Calden. Sie hatte ihren Wagen in dieser Zeit in der Wallstraße vor Hausnummer 2 c geparkt. Hier war die Beifahrerscheibe ihres Fiats eingeschlagen. Aus dem Fußraum derselben Seite fehlte die dort abgestellte Tasche, in der ein Laptop, Bargeld und eine Computerbrille deponiert waren. Der in beiden Fällen entstandene Sach- und Stehlschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Kassel, Tel. 0561-9100.

Dieb gefesselt der Polizei übergeben
BETTENHAUSEN. Mit einem Gürtel gefesselt, konnte am Mittwoch in Bettenhausen ein Ladendetektiv (37) einen renitenten Dieb (35) aus Bad Salzuffeln der alarmierten Polizei übergeben. Wie es im Polizeibericht heißt, ereignete sich der Vorfall gegen 14 Uhr in der Leipziger Straße 126. Wie der Detektiv berichtet, beobachtete er wie der 35-jährige Mann in dem Lebensmitteldiscounter Zigaretten und mehrere Brillen im Wert von ca. 100 Euro einsteckte und den Markt anschließend verlassen wollte. Nachdem der 37-Jährige den Täter daraufhin ansprach, schlug dieser sofort auf ihn ein und versuchte sich loszureißen. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen an der Oberlippe. Der Detektiv konnte den 35-Jährigen jedoch festhalten und fesselte den noch immer aggressiven Dieb mit seinem Hosengürtel. Anschließend übergab er den Täter an die zwischenzeitlich verständigten Beamten des Polizeireviers Ost. Diese nahmen den Ladendieb mit zur Dienststelle. Nun muss er sich wegen des räuberischen Diebstahls verantworten. Die weiteren Ermittlungen dazu führen die Beamten der Operativen Einheit Kassel. (wal) (Aktualisiert: 12:18 Uhr) 

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24