Banner
Banner
Überfall auf Westfalen Tankstelle in Fritzlar scheitert Drucken E-Mail
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 07:05 Uhr

©Symbolfoto: nh24FRITZLAR. Am Montag scheiterte ein Raubüberfall auf die Westfalen Tankstelle im Brautäcker in Fritzlar. Der Täter brach sein Vorhaben aus bislang unbekannten Gründen ab und flüchtete zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei brachte nichts.

Wie es im Polizeibericht heißt, betrat der Täter den Verkaufsraum der Tankstelle gegen 22:30 Uhr. Mit einem Messer in der Hand bedrohte er die Angestellte und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Dann brach er ab und flüchtete ohne Beute.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca. 25 Jahre alt, ca. 190 cm groß, heller Hauttyp, sportliche Statur, kleine Augen, sprach akzentfrei deutsch; er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, dunkelblauem Kapuzenpulli, schwarzer Wollmütze und trug schwarze Handschuhe. Der Mann führte eine Einkaufstüte, die seitlich lila mit einer pinkfarbenen Blume als Motiv ist, mit sich. Bewaffnet war er mit einem Küchenmesser, die Klingenlänge soll ca. 20-25 cm betragen.

Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Tel. 05622-99660. (wal)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24