Banner
Banner
Kfz-Innung informiert über Diesel Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. August 2017 um 10:04 Uhr

Obermeister Rudi Hupfeld und die Fachbetriebe der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen stehen in Sachen Diesel ihren Kunden Rede und Antwort. Foto: Wolfgang Scholz | nhUnsicherheit groß
MELSUNGEN. Das Thema Fahrverbote für Dieselfahrzeuge wird zurzeit heftig und kontrovers diskutiert. „Trotz erhitzter Diskussion überwiegt die Unsicherheit bei vielen Autofahrern“, sagte Obermeister Rudi Hupfeld (Melsungen).

In Verbindung mit dem Zentralverband  des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes bieten die Mitglieder der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen ihren Kunden Informationen aus erster Hand an. Zum einen erhalten Dieselfahrer oder potenzielle Käufer den Flyer „Der Diesel hat Zukunft“, in dem viele Informationen und Argumente zusammengetragen wurden. Zudem stehen die Kraftfahrzeugmeister in den Innungsfachbetriebe ihren Kunden Rede und Antwort. „Wir wollen unseren Kunden die Möglichkeit geben, unsere Einschätzung aus erster Hand zu hören. Nur wer gut informiert ist, schützt sich vor übereilten Schlussfolgerungen und teuren Fehleinschätzungen“, sagte Hupfeld. Schließlich solle der Kunde auch bei erhitzten Diskussionen und Wahlkampf einen kühlen Kopf bewahren.

Die Broschüre: „Der Diesel hat Zukunft“ erhalten Interessierte bei allen Innungsmitgliedern oder auf der Homepage der Innung. www.kfz-melsungen.de. (pm)

Banner

Share
 

Kommentare   

 
-29 # franz muenchinger 2017-08-10 11:01
der diesel hat über kurz oder lang keinerlei überlebenschanc he.fahrverbote werden kommen,dass ist so sicher wie das amen in der kirche.wer jetzt noch einen neuen diesel kauft ist selber schuld.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+20 # mechaniker 2017-08-10 13:38
Wie soll das gehen ohne LKW,Traktoren,Mähdrescher,Dieselloks.
Soll alles umgestellt werden auf Strom?
Ich hoffe nur sie gehen mit bestem Beispiel vorran und haben keine Holz,Palletz oder sogar ölheizung
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-10 # franz muenchinger 2017-08-11 14:50
hallo mechaniker,
sie ahnungsloser,ic h betreibe eine pv anlage incl.einem bhkw und habe noch eine wärmepumpe im haus verbaut.somit bin ich absolut autark.
auch bin ich in der lage strom zu speichern. ;)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+7 # mechaniker 2017-08-11 17:55
hallo franz muenchinger
Ich will sie nicht beschimpfen oder verärgern echt lobenswert jedoch haben sie die große Mauer noch nicht gebaut die die Verschmutzung von unseren lieben Nachbar Staaten abhält
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+32 # Knüller 2017-08-10 13:06
Der Irrsinn um die Diesellüge.
Es scheint für uns Deutschen (zufällig kurz vor der Wahl), kein wichtigers Thema als den Abgas Skandal zu geben. So kann man den Menschen viel wichtigere Probleme vorenthalten. Auch wenn man hierfür Parteien wie den grünen ein paar Prozentpunkte zukommen lässt.
Schaut denn keiner mehr über den Tellerrand wie es in anderen Ländern geregelt ist, welche Stinker und Luftverschmutze r dort unterwegs sind?
Wie kann jemand der vor ein paar Jahren einen VW gekauft hat, dabei Augenscheinlich verarscht belogen und betrogen wurde, ernsthaft in Erwägung ziehen, bei diesen Betrügern wieder ein Auto zu kaufen. Sein Auto hat durch den Abgasskandal vielleicht 10000 Euro Wert Verlust, dafür bekommt er 5000 Euro Abwrackprämie, können die Leute nicht rechnen?
Außerdem ist es doch wirklich nicht sehr schlau, wenn man einmal beschissen wurde dort wieder zu kaufen.
Die EU wird sich diese Betrügereien nicht gefallen lassen, die Strafen dafür werden von der Allgemeinheit bezahlt werden müssen.
Danke an Dobrindt und Co.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+20 # mechaniker 2017-08-10 13:27
Ich wollte eigentlich nur mal nachfragen wann der erste E-Mähdrescher vom Band läuft
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+18 # Knüller 2017-08-10 13:36
@mechaniker, Mensch sprich sowas nicht aus, die springen sofort darauf an. Ab nächster Woche zahlst du dann 10 Euro für den Laib Brot weil das dreschen so teuer geworden ist:-) Obgleich, gedroschen wird ja nur bei schönem Wetter, wenn man auf jeden Mähdrescher 25 qm Solarpanel baut, dass könnte gehen;-)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+29 # Ein Bundesbürger 2017-08-10 13:35
Alle reden nur von Diesel Pkw was ist denn mit den LKW,BUSSEN,BAUM ASCHINEN. Nicht zu vergessen dies Stationär und in der Landwirtschaft eingesetzten Maschinen für die noch nicht ei mal Steuern gezahlt werden aber noch vom Staat bezuschusst werden da kommt man sich als Dieselfahrer ganz schön verarscht vor.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-2 # Alyeska 2017-08-11 02:41
Es gibt übrigens 40-tonner LKW, die mit Erdgas fahren.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-5 # franz muenchinger 2017-08-11 14:53
hallo alyeska,
in den 60zigern fuhren in marburg die stadtbusse mit strom. :)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-4 # Querdenker 2017-08-11 19:11
Warum wurde das dann abgeschafft?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-4 # franz muenchinger 2017-08-11 21:37
weil die leute die oberleitungen über den strassen nicht mehr haben wollten.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+24 # Rotzlöffel 2017-08-10 17:50
So dumm kann nur der deutsche Michel sein. Wir werden verarscht und müssen für den Schwachsinn der in Berlin verzapft wird bezahlen. Das "tollste" ist, die Mehrheit wählt diese Verbrecher im September wieder.
Die 15 größten Frachtschiffe stoßen mehr Schadstoffe aus, als alle Autos auf der Erde zusammen. Aber die Schadstoffe machen ja vor den deutschen Landesgrenzen halt, genauso wie die radioaktive Strahlung.
Man kann über dieses Land nur noch den Kopf schütteln.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+18 # Labrador 2017-08-10 21:57
Als wir in den 80er Jahren unseren Diesel kauften gab es für 3Jahre Steuerbefreiung wegen besonderer Umweltfreundlic hkeit.Wenn man antizyklisch denkt, passt es irgendwann wieder ohne dass man jeden Hype mitmacht
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+16 # ein Deutscher 2017-08-11 12:04
Diesel Skandal ??
Das ist eine große Farce was da abgeht
In den 90igern wurde für den Diesel geworben, was das Zeug hält
Diesel ist viel umweltfreundlic her. „Sie müssen einen Diesel kaufen !“
Jetzt haben alle Diesel gekauft und .. Jetzt ist er nicht mehr umweltfreundlic h
ja ist sogar Krebserregend na dann:
Sollen unsere Politiker erst mal Ihre A8 mit 300mg Schadstoffausst oß abschaffen und auf E- Fahrzeuge umsteigen . Die Passagiermaschi nen umweltfreundlic her machen. (Feinstaubausst off bei einem Flug Gran Kanaria hin und zurück 1700kg . um es besser zu sagen 1,7 Tonnen)
Nein unsere Regierung muß den Verkauf von neuen Fahrzeugen ankurbeln, damit die Abgaswerte der Automobilherste ller wieder gefälscht werden können.
Die Bevölkerung wird hier nur noch vera.....
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
-4 # KO 2017-08-11 19:49
Es geht aber nicht um die Feinstaub sondern um die NOX Emissionen. Sie müssen sich schon besser informieren.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 
 
+7 # Querdenker 2017-08-11 19:21
Die Kampgne gegen die Diesel-Technolo gie in der deutsche Hersteller auch im Ausland führend sind, ist wohl von den Amerikaner initiiert worden um den schwachen US-Autobauern mit ihren Benzinern oder dem hochverschuldet en Elektroauto-Her steller Tesla, der jeden Tag 6 Mio Miese macht, auf die Sprünge zu helfen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24