Banner
Banner
Banner
Banner
  • 100.000 Euro Schaden bei Brand in Cine-Royal
  • Kita Regenbogen von Grippewelle betroffen
Banner
Fahrzeuge berührten sich seitlich
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 14:09 Uhr

©SymbolfotoWASENBERG | NEUSTADT. Am Samstagabend berührten sich zwei Fahrzeuge auf der Strecke zwischen Neustadt und Wasenberg im Begegnungsverkehr seitlich. Eine 31 Jahre alte Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Wie es im Polizeibericht heißt, war die 31-jährige Schwalmstädterin zur Unfallzeit in Richtung Wasenberg unterwegs.

 
Rettungskräfte bergen vermissten Mann aus der Fulda
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 13:42 Uhr

©SymbolfotoBRAACH. Aus der Fulda in Höhe von Braach (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) haben am Sonntagnachmittag Helfer der Feuerwehr und der DLRG eine Wasserleiche geborgen. Wie die Kriminalpolizei mitteilt, handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den seit 4. Februar vermissten Asylbewerber Bassam Badran K. (30).

 
Hunderte Hooligans bei Massenschlägerei
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 13:23 Uhr

Einsatzkräfte der Bundespolizei im Bahnhof Kelsterbach ©Foto: Bundespolizei | nhKELSTERBACH. Kölner und Frankfurter Hooligans haben sich Samstagmittag bei der Anreise zum Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Köln eine Auseinandersetzung im Bahnhof Kelsterbach geliefert, was dazu führte, dass der S-Bahnverkehr erheblich beeinträchtigt wurde und für rund 500 Kölner Fans in Kelsterbach Endstation war.

 
2317 Stunden für die Sicherheit der Einwohner
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 13:13 Uhr

v.l.n.r Lars Höhle, Frank Theis, Antonia Dietz, Marc Eubel, Romina Stork, Tanja Völske, Lars Völske, Christian Jäger und SBI Markus Iffert ©Foto: Völske | Feuerwehr | nhGUDENSBERG-DORLA. Zu ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gudensberg-Dorla am Sonnabend. Vereinsvorsitzender und Wehrführer Lars Völske berichtete nach der Begrüßung ausführlich über die Aktivitäten im vergangenen Jahr.

 
Ausgelassen durch den Märchenwald
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 10:08 Uhr

600 Weiber feierten in Besse Fastnacht ©Foto: Rainer Sander | nh24 »Weiberfastnachttanzundkostümparty« des CCB
EDERMÜNDE-BESSE
. „Der CCB lädt Jung und Alt zur nh24 Fotostrecke‚Magischen Nacht im Zauberwald‘“, mit diesen Worten eröffnete die Sitzungspräsidentin Birgit Happich die Weiberfastnacht 2018 in Besse.

 
Borken: Grillplatz weicht neuer Atemschutzwerkstatt
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 09:06 Uhr

©Foto: Feuerwehr Borken | nhBORKEN (HESSEN). An der Feuerwache in der Straße »An der Hermannstruth« in Borken (Schwalm-Eder-Kreis) schafften am Samstag Feuerwehrleute Platz für die neue Atemschutzwerkstatt.

 
Timo Becker zum Hauptfeuerwehrmann befördert
Sonntag, den 11. Februar 2018 um 01:00 Uhr

Mit sichtlich guter Laune wurde Timo Becker von Daniel Schäfer und Heinz Heilbronn zum Hauptfeuerwehrmann befördertHATTENDORF. Im Amt bestätigt wurde am Samstagabend die Wehrführung der Alsfelder Feuerwehreinsatzabteilung Elbenrod/Hattendorf. Sowohl Wehrführer Maik Wagner als auch sein Stellvertreter Georg Kalbfleisch wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Hattendorfer Feuerwehrvereins einstimmig wiedergewählt.

 
B251: Drei Verletzte bei schwerem Unfall
Samstag, den 10. Februar 2018 um 18:00 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24ZIERENBERG. Auf der B251 in Höhe der Anschlussstelle der A44 bei Burghasungen prallten am frühen Samstagabend zwei Fahrzeuge zusammen. Ein Golf-Fahrernh24 Fotostrecke konnte vom Rettungdienst aus seinem Fahrzeug befreit werden, wie uns ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

 
Räuber schießt Geschäftsmann (52) in den Kopf
Samstag, den 10. Februar 2018 um 10:26 Uhr

©SymbolfotoBETTENHAUSEN. Bei einem Raubüberfall in der Leipziger Straße in Kassel-Bettenhausen hat der Täter am Freitagabend einem 52 Jahre alten Geschäftsmann in den Kopf geschossen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und ist wohl außer Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet.

 
Flotte Kurvenfahrt: Pkw prallt gegen Wohnmobil
Samstag, den 10. Februar 2018 um 08:56 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosZIEGENHAIN. Als vermutliche Unfallursache steht im Polizeibericht »überhöhte Geschwindigkeit«. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall am Freitagabend im Kreuzungsbereich der Landgraf-Philipp-Straße / Hessenallee in Ziegenhain niemand verletzt.

 
Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Alheim
Samstag, den 10. Februar 2018 um 08:35 Uhr

©Symbolfoto: nh24ALHEIM. Bei einem Unfall in Alheim sind am Freitagabend zwei Fahrzeuginsassen schwer verletzt worden. Die Nürnberger Straße war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen zeitweise voll gesperrt.

 
25 Jahre INTERSPORT Gundlach
Samstag, den 10. Februar 2018 um 08:02 Uhr

Die Anfänge des Champion-Shop 1993 ©Foto: privat | nhFit für Schwalmstadt – mit Kontinuität zum Erfolg
SCHWALMSTADT. INTERSPORT Gundlach wird 25! Als der damals 26-jährige Bernd Gundlach am 1. Januar 1993 von Familie Seil aus Wiera den Champion Shop am Bahnhof Treysa übernahm, war es für den gelernten Einzelhandelskaufmann zwar ein großer Schritt, aber welche Erfolgsgeschichte sich daraus entwickeln würde, ahnte der junge, engagierte Existenzgründer noch nicht.

 
Fahranfänger kracht mit geliehenem Auto gegen Mauer
Samstag, den 10. Februar 2018 um 00:00 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosASCHERODE | WABERN. Einen total beschädigten Pkw, einige Kratzer an einer Betonmauer und einen aufgewühlten Fahrzeughalter bilanziert die Polizei nach einem Alleinunfall am Freitagabend in der Schwalmtalstraße in Ascherode. Verletzt wurde bei dem Malheur niemand.

 
Notarzt Falk Stirkat: „Was uns umbringt“
Freitag, den 09. Februar 2018 um 21:26 Uhr

Falk Stirkat: „Was uns umbringt“ ROMROD. Unter dem Titel „Was uns umbringt“ ist das neue Buch von Notarzt Falk Stirkat erschienen. Der einst im Vogelsbergkreis tätige Notfallmediziner schildert in seiner neuen Lektüre 25 medizinische Notfälle und wie man als Laie am besten darauf reagiert. Für die anschaulichen Illustrationen des Buches sorgte die Alsfelder Rettungsassistentin Hanah Stradal.

 
Spendenaktion für Luke
Freitag, den 09. Februar 2018 um 19:11 Uhr

LukeALSFELD. Die Alsfelder Geschäftsstelle der Organisation für Vermögensberatung (OVB) startet eine Sammelaktion für den an Progerie erkrankten Luke aus der Gemeinde Buseck. Der 3-jährige Junge hat eine Erkrankung, von der weltweit nur etwa 120 Fälle bekannt sind. Sie führt dazu, dass sein Körper etwa zehn Mal schneller altert. Für eine Behandlung ist eine Reise nach Amerika nötig. „Wenn Luke mit seiner Familie in Amerika ist, soll er dort auch eine wunderbare Zeit haben“, so Alsfelds OVB-Geschäftsstellenleiter Kai Rehnelt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 47
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24