Banner
Banner
Feuerwehrleute informierten sich über Elektrogefahren
Montag, den 23. Januar 2017 um 23:14 Uhr

ULRICHSTEIN. Um die elektrischen Gefahren an einer Einsatzstelle drehte sich kürzlich eine Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Ulrichstein. Getreu dem Motto „Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit“ waren die zwanzig Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner aus allen Ulrichsteiner Ortsteilen bei der OVAG in Friedberg zur Fortbildung.

 
Wenn es brennt… weiß die Klasse 4b Bescheid
Montag, den 23. Januar 2017 um 22:50 Uhr

MAAR. Vor Kurzem besuchten fünfzehn Mädchen und Jungen der Klasse 4 b der Gudrun Pausewang Schule die Feuerwehr im Feuerwehrgerätehaus in Maar. Um 9.30 Uhr wurden sie von Feuerwehrmann Andreas Wahl der Gruppe Maar vom Löschzug Lauterbach-Ost herzlich willkommen geheißen.

 
Elektrofahrzeug bei der Alsfelder Feuerwehr
Montag, den 23. Januar 2017 um 22:42 Uhr

ALSFELD. In der Freizeit für die Sicherheit: Um die Gefahren von Elektroautos drehte sich am Montagabend die regelmäßige Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Alsfeld. Kraftfahrzeugmeister Georg Kalbfleisch präsentierte in der Feuerwache nicht nur alles Wissenswertes, sondern hatte auch ein Anschauungsfahrzeug für die rund vierzig Feuerwehrleute mitgebracht.

 
KS: Dieb verduftet; Einbruch; Frau bei Raub verletzt u.a.
Montag, den 23. Januar 2017 um 16:49 Uhr

SymbolfotoGTI VII  GTI aus Garage geklaut
DÖRNHAGEN. Aus einer Garage in der Herkulesstaße in Dörnhagen haben zwei Diebe, die Spuren im Schnee verrieten sie, in der Nacht zu Samstag einen Golf VII GTI mitgenommen. Das blaue Fahrzeug (KS-V 581) hat einen Wert von etwa 25.000 Euro, wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet.

 
Sondheim: Übungsgranate entschärft
Montag, den 23. Januar 2017 um 14:53 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhHOMBERG-SONDHEIM. Am Sonntagnachmittag hat ein Jäger auf einem Waldweg in seinem Revier bei Sondheim (Schwalm-Eder-Kreis) Panzerfaustmunition gefunden. Der Mann verständigte die Bundeswehr und die Polizei. Die ca. 25 cm große Granate steckte zum Teil in der gefrorenen Erde.

 
850.000 Euro für Gebäude und Straßen
Montag, den 23. Januar 2017 um 14:24 Uhr

von links: Dieter Groß (Vorsitzender Gemeindevertretung Oberaula), Klaus Wagner (Bürgermeister Oberaula), Renate Raab (stellv. Bauamtsleiterin Oberaula) und Staatssekretär Mark Weinmeister. ©Foto: pm | nhOBERAULA | NEUKIRCHEN. Mit Hilfe des Landes investieren die Gemeinde Oberaula und die Stadt Neukirchen in ihre kommunale Infrastruktur. Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat am Montag Förderzusagen über insgesamt mehr als 850.000 Euro aus dem Kommunal­investitionsprogramm an die Bürgermeister Klaus Wagner (Oberaula) und Klemens Olbrich (Neukirchen) übergeben.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Januar 2017 um 15:33 Uhr
 
Dieb noch im Zug verhaftet
Montag, den 23. Januar 2017 um 13:00 Uhr

SymbolfotoTREYSA | GIEßEN. Noch im Zug haben mitreisende Bundespolizisten am Montagmorgen einen 22 Jahre alten Dieb aus Libyen festgenommen. Der Täter hatte zuvor einem 58 Jahre alten Mann aus Schwalmstadt im Zug zwischen Treysa und Gießen den Rucksack geklaut.

 
MR: Frauen überfallen; Einbruch; betrunken; Unfall u.a.
Montag, den 23. Januar 2017 um 12:50 Uhr

SymbolfotoMänner bedrohen Frauen und erbeuten Geld und Handy
MARBURG. Am Samstag um etwa 19:40 Uhr stellten sich auf der Fußgängerbrücke vom Krummbogen zur Uferstraße zwei Männer zwei Frauen in den Weg. Sie forderten Bargeld und Handy und unterstrichen ihre Forderung durch das demonstrative Zeigen eines Messers.

 
Stadtallendorf: Unfälle; Aufbruch; Brand u.a.
Montag, den 23. Januar 2017 um 12:28 Uhr

PolizeireportUnfall auf der Niederkleiner Straße
STADTALLENDORF. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 19:10 Uhr auf der Niederkleiner Straße an der Einmündung zu der Zufahrtstraße zum Parkplatz des Ärztehauses ereignet hat.

 
Überzeugt vom Bier aus Alsfeld
Montag, den 23. Januar 2017 um 11:12 Uhr

Matthias Lerch, Frank Meinecke (v.l.) und Josef Lichter (mitte) stellen den Jugendlichen den Braubetrieb in Alsfeld vor. ©Foto: JU | nhAlsfelder Junge Union zu Besuch im Brauereistandort in der Grünberger Straße
ALSFELD. Am vergangenen Wochenende besuchte eine Gruppe der Alsfelder Jungen Union die Brauerei in Alsfeld. Im letzten Jahr hätten die jungen Erwachsenen gemeinsam zahlreiche Kneipen der Stadt besichtigt, so der JU-Vorsitzende Eric Planz.

 
Schwalmstadt: Betrug gescheitert
Montag, den 23. Januar 2017 um 11:04 Uhr

SymbolfotoSCHWALMSTADT. Um einen Gewinn bei einem »Hörzu-Gewinnspiel« ausgezahlt zu bekommen, sollte am Ende der vergangenen Woche ein 74-jähriger Rentner in Schwalmstadt einem Geldabholer zunächst 1.460 Euro zahlen. Falls er dies nicht tue, drohe ihm eine Strafe in Höhe von 460 Euro, so der Anrufer. Der Gewinn sollte 49.000 Euro betragen.

 
Ziegenhain: Strahlende Gesichter
Montag, den 23. Januar 2017 um 10:49 Uhr

Ulrike Weckesser, Ingo Schwalm, Jannik Lins, Marco Oberheide. ©Foto: Weckesser | nhZIEGENHAIN. Nur strahlende Gesichter gab es im Autohaus Weckesser anlässlich der Übergabe der Urkunde für dem "excellent bestandenen Werkstatt-Test" der Marke SEAT.
Sowohl in der Kundenbetreuung, der Werkstattleistung als auch in der kompletten Abwicklung wurden von allen Mitarbeitern 100 % erreicht.

 
Studierende sammeln praktische Erfahrungen
Montag, den 23. Januar 2017 um 10:45 Uhr

Praktische Einblicke in den Beruf (von links): Pflegedienstleiterin Squollan Schöneweiß, Andreas Schäfer, Stationsleiter der Intensivstation, und Praktikant Dominik Noderer aus Österreich. ©Foto: Klein | nhAsklepios Klinikum Schwalmstadt kooperiert mit Fachhochschule in Österreich
SCHWALMSTADT | KREMS. Seit drei Jahren arbeitet das Asklepios Klinikum Schwalmstadt mit der IMC Fachhochschule Krems in Niederösterreich zusammen.

 
DIE KOLUMNE: Danke Donald!
Montag, den 23. Januar 2017 um 09:18 Uhr

Rainer SanderSCHWALMSTADT | WASHINGTON. Fast auf den Tag genau 80 Jahre nach dem ersten Donald-Duck-Film (9. Januar 1937) fesselt seit Freitag wieder ein Donald die Medien. Ich bin geneigt zu sagen „Danke Donald! Dank Ihnen finden die Medien in ihrer Berichterstattung wieder zur einer gewissen Themenvielfalt zurück.

 
ZIG: Wasserrohrbruch in der Landgraf-Philipp-Straße
Montag, den 23. Januar 2017 um 08:17 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosSCHWALMSTADT-ZIEGENHAIN. In der Landgraf-Philipp-Straße in Ziegenhain in Höhe der Hausnummer 38 (Steuerberater Wechsel) brach in der Nacht zu nh24 FotostreckeMontag ein Wasserrohr. Das Wasser »blubberte« aus dem Pflaster und ergoss sich auf die Fahrbahn und auf die anliegenden Höfe.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Januar 2017 um 21:02 Uhr
 
HEF | ROF: Gesprengt; Haus brannte; Wilderei u.a.
Montag, den 23. Januar 2017 um 07:26 Uhr

SymbolfotoLeerstehendes Wohnhaus brannte
BEBRA-RAUTENHAUSEN.
Am frühen Montagmorgen brannte in der Straße »Im Hachtal« im osthessischen Bebra-Rautenhausen ein leerstehendes Wohnhaus. Das Feuer ging offenbar von einem direkt neben dem Haus stehenden Holzschuppen aus und erreichte bis zum Eintreffen der Feuerwehr den Dachstuhl.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Januar 2017 um 13:18 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 53

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner
Banner
Thriller Tickets bei www.eventim.de
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24